Haus zum Dolder

Sagen Sie's weiter


930458

Ihre Firma?

Das Haus zum Dolder ist ein Museum, das sich der Geschichte und Kultur des Michelsamtes widmet. Besichtigungen sind nur in Führungen und nach Anmeldung möglich. Das Haus zum Dolder mitten im Flecken Beromünster war während mehr als 100 Jahren ein Arzthaus. Drei Generationen von Landärzten – Josef Dolder, Edmund Müller-Dolder mit seiner Frau Hedwig und ihr Sohn Edmund Müller jun. – haben in dieser Zeit eine Privatsammlung aufgebaut. Nach dem Tod des letzten Arztes 1976 ging die Sammlung an die „Stiftung Dr. Edmund Müller“ über. Das Museum befindet sich im ehemaligen Wohnhaus der Arztfamilie. Beim Besuch des stattlichen Hauses, das noch weitgehend im originalen Zustand erhalten ist, geht man durch die Wohn- und Praxisräume des Stifters und seiner Familie und erhält dadurch einen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt eines Landarztes und Kunstsammlers.

Bildquelle: Wikipedia, Autor: Viktor Stampfli 2006

Öffnungszeiten

Öffentliche Führungen von April–November, jeweils am 1. Samstag im Monat um 14.00 Uhr Führungen Gruppenführungen nach Vereinbarung Preise Erwachsene CHF 10.00

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0